18. Prozesstag: Urteil wird am 25. März erwartet

Alyssa-Prozess neigt sich dem Ende zu

Zum 18. Mal wurde der Angeklagte Maurice M. in den Gerichtssaal des Landgerichts Cottbus geführt. Der 21-Jährige aus Lohmar in Nordrhein-Westfalen muss sich für den Mord an einer 14-Jährigen Schülerin verantworten.

Cottbus/Eichwalde. Der Prozess am Landgericht Cottbus um die in Eichwalde ermordete Schülerin geht in die Schlussphase. Das Urteil der dritten Strafkammer wird am 25. März 2015 erwartet. Seit August 2014 muss sich der heute 21-jährige Maurice M., dem vorgeworfen wird, weiterlesen

Grundstücksnutzer-Verband erhebt schwere Vorwürfe gegen Flughafengesellschaft

Weniger als ein Zehntel der Häuser haben Schallschutz

Landeanflug über Waltersdorf. Schallschutz spielt im Industriegebiet in Waltersdorf eher eine untergeordnete Rolle. (Foto: Jörg Levermann)

Region (pm). Weniger als zehn Prozent der Anspruchsberechtigten haben in ihren Häusern im Umfeld des neuen Hauptstadtflughafens Schallschutz erhalten. Das erklärte der Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) in einer Pressemitteilung. Zudem sei in vielen Fällen der Schallschutz mangelhaft, da der Zustand der betroffenen Gebäude nicht korrekt beurteilt worden sei, kritisiert der VDGN. weiterlesen

17. Prozesstag: Antrag der Verteidigung abgewiesen

Aussage von Alyssas Schulfreund ist glaubwürdig

Am vergangenen Freitag, fand vor dem Landgericht Cottbus der zweite Prozesstag zum Mord an der 14-jährigen Alyssa aus Eichwalde statt. (Foto: Jörg Levermann)

Cottbus/Eichwalde. Die Aussage von Alyssas Schulfreund Willi H., der dem 14-jährigen Mädchen helfen wollte als der Täter auf sie einstach, gilt als glaubwürdig. Die Verteidiger des Angeklagten Maurice M. aus Lohmar in Nordrhein-Westfalen hatten im Januar die Glaubwürdigkeit des Zeugen angezweifelt, da er sich im Schockzustand befand, weil er die Tat mit ansehen musste. Gestern, am 17. Prozesstag zum Mord an der Schülerin aus Eichwalde, wies die dritte Strafkammer des Landgerichts den Antrag der Verteidigung zurück, Alyssas Schulfreund psychologisch begutachten zu lassen. Seit August 2014 muss sich Maurice M. vor dem Landgericht Cottbus verantworten. Er soll die Schülerin mit mehr als 70 Messerstichen getötet haben. weiterlesen

Prozessbeobachter erwarten mit Spannung das psychologische Gutachten

Alyssa-Prozess: Anwalt fordert 150.000 Euro Schmerzensgeld

Die meisten Verhandlungen fanden im Prozess um die ermordete Alyssa im Gerichtssaal 100 des Landgerichtes Cottbus statt. (Foto: Jörg Levermann)

Eichwalde/Cottbus. Rechtsanwalt Sven Peitzner, der im Prozess zu der im November 2013 ermordeten 14-jährigen Alyssa aus Eichwalde die Interessen des Opfers und ihrer Eltern vertritt, forderte am Donnerstag 150.000 Euro Schmerzensgeld plus Zinsen. Die Höhe der Zahlung legt das Gericht weiterlesen

Täter hat auch nach dem Tod noch auf sie eingestochen

Mordprozess: Gutachten bestätigt Tathergang

Am Freitag wurde der Alyssa-Prozess gegen den Beschuldigten Maurice M. am Landgericht Cottbus fortgesetzt. (Foto: Jörg Levermann)

Cottbus/Eichwalde. „Verletzungen dieses Ausmaßes sind sehr selten. Das passt nicht ins Bild zu einer Tat im Affekt“, sagte Rechtsmediziner Jürgen Becker am zwölften Prozesstag um die ermordete Alyssa aus Eichwalde. Das rechtsmedizinische Gutachten belegt die Aussage von Alyssas Schulfreund Willi weiterlesen

Urteil wird erst Ende Februar erwartet

Alyssa-Prozess: Notärztin beschreibt grauenhafte Eindrücke

Betroffenheit und Trauer sind noch immer groß in Eichwalde. Bereits am Tag nach dem Verbrechen zündeten viele Menschen Kerzen in unmittelbarer Nähe des Tatorts Kerzen an. (Foto: Jörg Levermann)

Cottbus/Eichwalde. Neben einem Rettungssanitäter sagte am Freitag eine Notärztin im Prozess um die ermordete Alyssa aus Eichwalde aus. Die 47-Jährige Ärztin aus Wildau wurde von der Leitstelle zu der getöteten Schülerin gerufen und war bereits informiert worden, dass das Mädchen weiterlesen

Behörde genehmigt Sanierung der Start- und Landebahn in Schönefeld

Ab Mai 2015 geht die neuen Südbahn des BER vorübergehend in Betrieb

Bereits bei der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) 2014 war die Südbahn am BER kurzfristig im Betrieb. Gezeigt wurde auch ein Airbus A350 beim Start. (Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH)

Schönefeld/Region (pm). Die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB) hat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) für die geplante Sanierung der Nordbahn am Flughafen Schönefeld grünes Licht gegeben. Auch die umgebenen Sicherheitsflächen des Flughafens werden saniert. Das geht aus einer Pressemitteilung des weiterlesen

Freitag wird die Verhandlung fortgesetzt

Mord an Schülerin in Eichwalde: Prozess zieht sich in die Länge

Ein Stapel Gerichtsakten im Prozess um den Mord an Alyssa aus Eichwalde

Cottbus/Eichwalde. Am Freitag wird der Prozess um die in Eichwalde ermordete 14-jährige Schülerin Alyssa fortgesetzt. Dann kommen eine Notärztin, Rettungssanitäter und wenn möglich ein Gutachter der Justizvollzugsanstalt zu Wort. Das Beweisverfahren zieht sich in die Länge, da der Angeklagte Maurice M. aus Lohmar weiterlesen