„Parabrahm trifft Dudelsack“ – Konzert in der evangelischen Kirche

hoeppe-hausknecht-ausschnitt

Am Sonnabend, 4. Juni 2016, gibt es um 18 Uhr in der evangelische Kirche Eichwalde am Händelplatz ein Orgelkonzert. Gunter Haußknecht mit dem Dudelsack wird an der Parabrahm-Orgel begleitet von Erik Hoeppe. Es erklingen Werke von Dropkick Murphy, Harris Cuthbert, Daniel Purcell, Freddy Mercury, Denis Bédard, James Scott Skinner und Traditionals. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. weiterlesen

Heimatverein bietet attraktives Programm

Eichwalde feiert das 50. Rosenfest

Cornelia Lotsch (links), Jörg Jenoch und Claudia Eichler stellten kürzlich das Programm zum 50. Rosenfest in Eichwalde vor. (Foto: Jörg Levermann)

Eichwalde. Mit einem vielversprechenden Programm lädt der Eichwalder Heimatverein zum 50. Rosenfest ein. Zwischen dem 10. und 12. Juni 2016 wird die Bahnhofstraße erneut zur Festmeile. Mit rund 7.500 Besuchern aus Eichwalde, Nachbargemeinden, Berlin und dem Umland rechnet der Veranstalter. weiterlesen

Kammerkonzert in der evangelischen Kirche

Schmöckwitzer Kammermusiker bringen populäre Klassiker zu Gehör

Mit neuem Dirigenten: Das Schmöckwitzer Kammerorchester wählte 2015 Gabriel Safron zu ihrem Dirigenten. (Foto: Schmöckwitzer Kammerorchester)

Eichwalde (pm). Eingängige, zu ihren Zeiten populäre Musik von gestern und heute haben sich die Musiker des Schmöckwitzer Kammerorchesters für das Konzert am 29. Mai 2016 in Eichwalde herausgesucht. Das Konzert bei freiem Eintritt beginnt um 17 Uhr in der evangelischen Kirche am Händelplatz. Um Spenden wird gebeten. Unter Leitung von Gabriel Safron erklingen Werke von Pergolesi, Mozart, Grieg, Elgar und Piazzolla. Der spanische Titel Música popular wurde gewählt, um auf den neuen Dirigenten aus Argentinien aufmerksam zu machen. weiterlesen

Verwaltung und Politik suchen Konsens mit dem Bürger

Nur wenige Bürger diskutieren über Bebauung an der Badewiese

Nur wenige Interessierte kamen Anfang Mai in die Radelandhalle, um mit der lokalen Politik, Stadtplaner und Schallschutzgutachter über eine mögliche Bebauung an der Badewiese und dem angrenzenden Grundstück zu diskutieren. (Foto: Jörg Levermann)

Eichwalde. Die Ideen die Badewiese am Zeuthener See zu entwickeln und dabei das angrenzende Grundstück Lindenstraße 4 zu bebauen, ist in der Bevölkerung und vor allem bei Anwohnern des Freizeitgeländes umstritten. Doch das Interesse an einer öffentlichen Diskussion ist gering. Denn Anfang Mai kamen nur wenige Menschen in die 400 Personen fassende Radelandhalle, um mit Gemeindevertretern, einem Stadtplaner und einem Schallschutzgutachter über den nun offenliegenden Bebauungsplan in seinen Varianten zu diskutieren. weiterlesen

Kammerkonzert in der Alten Feuerwache

Stipendiaten der Orchesterakademie erneut zu Gast in Eichwalde

Beliebtes Kulturzentrum: Die Alte Feuerwache in Eichwalde. (Foto: Burkhard Fritz)

Eichwalde (pm). Trio-Werke von Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Michail Glinka und Jaques Ibert stehen am Mittwoch, 18. Mai 2916 auf dem Programm des Kammerkonzerts der Stipendiaten der Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin. Das Kammerkonzert beginnt um 19 Uhr. In diesem Konzert wird auch die Harfe, ein eher selten gespieltes Instrument in Kammerkonzerten, dem Musikereignis einen besonderen Klang geben. weiterlesen

4.000 Euro aus Lottomitteln

Cheerleader bekommen Geld aus Potsdam für WM in Florida

2013 tanzten sich die Lucky Charms in ihrer Kategorie auf den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft in Orlando/Florida. (Foto: SC Eichwalde 2000)

Potsdam/Eichwalde (pm). Mit 4.000 Euro aus Lottomitteln unterstützt Ministerpräsident Dietmar Woidke die Cheerleader des Ajax Eichwalde 2000 bei der Teilnahme an den Cheerleader Weltmeisterschaften in den USA. Das erklärte heute die Staatskanzlei des Landes Brandenburg in einer Pressemitteilung. Vom 21. bis 22. April tanzen die Cheerleader aus Eichwalde in Orlando/Florida um den WM-Titel. Bereits in den vergangenen Jahren waren die Mädchen und jungen Frauen sehr erfolgreich in den USA. weiterlesen

Finanzlücke von rund 500.000 Euro

Zweiter Haushaltsentwurf stößt auf breite Ablehnung

WIE-Fraktionssprecher Alf Hamann warnt vor möglichem Haushaltsstopp in den nächsten Jahren. (Foto: Jörg Levermann)

Eichwalde. Mit einer breiten Mehrheit lehnten am Dienstag die Gemeindevertreter den überarbeiteten Haushaltsentwurf für das laufende Jahr ab. In seinem ersten Haushaltsentwurf hatte der Kämmerer Michael Launicke mit einem Defizit von mehr als 900.000 Euro gerechnet. Die in den Ausschüssen und in einem Arbeitskreis erarbeiteten Sparvorschläge könnten die Finanzlücke auf rund 542.000 Euro schmälern. Gedeckt werden sollte diese aus Rücklagen. Doch das ging den Lokalpolitikern nicht weit genug. weiterlesen

Bebauungsplan Lindenstraße 4

Verein und Investor informieren über Bebauung an Badewiese

Nur gelegentlich wird die Badewiese in Eichwalde derzeit für Freizeitaktivitäten genutzt. Doch sollten in den nächsten Wochen die Temperaturen steigen, wird sie erneut von vielen Menschen in Eichwalde und aus den Nachbargemeinden und Berlin für Sport, Freizeit und Erholung genutzt. (Foto und Montage: Jörg Levermann)

Eichwalde (pm). Zu einer Informationsveranstaltung lädt in der kommenden Woche Donnerstag, 19 Uhr (21. April 2016), der Badewiesenverein ein. Gemeinsam mit dem Architektur- und Projektbüro Cubus GmbH wird der Verein Badewiese e.V. über das Konzept informieren, wie die Bauruine auf dem Grundstück Lindenstraße 4 zu einer kleinen Gastronomie mit einigen Ferienzimmern umgebaut und weitere Freizeiteinrichtungen geschaffen werden könnten. weiterlesen