Vermutlich Rechtsradikale griffen Asylunterkunft an – Landrat Loge verurteilt den Anschlag

Die Fassade der Asylunterkunft in Waßmannsdorf wurde vermutlich von Rechtsradikalen besprüht. (Foto: LDS)

Schönefeld-Waßmannsdorf, Region (pm). In der Nacht vom Dienstag griffen unbekannte das Asysbewerberheim in Waßmannsdorf an. Sie besprühten die Fassade mit einem Hakenkreuz (1, 20 x 1,20) und den Schriftzug „Rostock ist überall – NW Berlin“. Mit dem Kürzel NW Berlin weiterlesen

Rückschau: Bei der Atelier-Tour vor zwei Jahren gaben Künstler der Region Einblicke in ihre Arbeit

Kerstin Hemmerling zeigte die Werke ihrer Schülerinnen und Schüler, aber auch eigene Gemälde. (Foto: jl)

Region. Wer wirklich alle Stätten künstlerischen Schaffens bei der Atelier-Tour 2010 mit dem Fahrrad besuchen wollte, musste sich am 3. Oktober 2010 beeilen. Denn alle 16 Stationen innerhalb von sechs Stunden bis um 17 Uhr zu erreichen war nahezu unmöglich, weiterlesen

Atelier-Tour 2012: Künstler der Region öffnen ihre Ateliers und Werkstätten

Der Maler und Grafiker Günter Böhme (Links) aus Schulzendorf, Kerstin Vicent und Burkhard Fritz, beide Eichwalde, zeigen ihre Werke in der Schulzendorfer Patronatskirche. (Foto: Marlies Krägel)

Region (pm). Künstler aus Eichwalde, Zeuthen, Miersdorf und Schulzendorf öffnen am Sonntag, 7. Oktober 2012, ihre Ateliers und Werkstätten dem interessierten Publikum. Mehr als 16 Künstlerinnen und Künstler stellen von 11 bis 17 Uhr im Rahmen der Atelier-Tour an elf verschiedenen Standorten weiterlesen

Ehemaliger Eichwalder sucht seine Klassenkameradinnen und -kameraden

Klasse 4b im Jahr 1953 an der Grundschule Eichwalde. (Foto: Burkhardsmaier)

Eichwalde/Konstanz. Peter Burkhardsmaier hat lange Zeit in Eichwalde gelebt. Heute lebt er in Konstanz am Bodensee und ist regelmäßiger Leser der Eichwalder Nachrichten. Er sucht Kontakt zu seinen ehemaligen Mitschülern der Grundschule. Geboren ist Burkhardsmaier 1943 in der Waldstraße 143f. Wer sich auf weiterlesen