Interview mit Psychologe Prof. Dr. Denis Köhler

Warum wurden Warnsignale nicht wahrgenommen?

Die Menschen in Eichwalde trauern um den gewaltsamen Tod der 14-jährigen Alyssa B. Sie fragen sich, warum die Schülerin sterben musste, warum das nicht verhindert werden konnte. Was hat den 20-jährigen mutmaßlichen Täter dazu getrieben, das Verbrechen zu begehen? Gab es womöglich Warnsignale, die nicht wahrgenommen wurden? Die Eichwalder Nachrichten sprachen mit dem Psychologen Prof. Dr. Denis Köhler, Hochschullehrer an der Fachhochschule Düsseldorf. Er ist psychologischer Sachverständiger für Amtsgerichte, Landgerichte und Jugendkammern und erstellt rechtspsychologische Gutachten bei Jugendlichen, Heranwachsenden und Erwachsenen zur Frage der Straf- und Entwicklungsreife. weiterlesen

Deutsch-polnische Begegnung im Herbstlager der Jugendfeuerwehren

Grenzüberschreitende Schulung der Jugendfeuerwehren

Region (pm). Der Landkreise Dahme-Spreewald und Wolsztyn (Polen) erweitern die Wege der grenzüberschreitenden Arbeit in den Jugendfeuerwehren um ein einheitliches Schulungsformat zur Brandschutzerziehung. Dazu fand im Rahmen des Herbstjugendlagers der Freiwilligen Jugendfeuerwehr im Kindererholungszentrum KIEZ Frauensee (Heidesee) in der vergangenen weiterlesen

Städtepartnerschaft

Mit Kunst Grenzen überwinden und ins Gespräch kommen

Auf Foto-Exkursion in Ośno Lubuskie. (Foto: buschek)

Eichwalde/Ośno Lubuskie. „Ence pence mam zdolne ręce!” heißt frei übersetzt: „Ente, pente ich habe geschickte Hände!“ Es ist ein in Polen bekannter Kinder-Ratereim. So lautete das Motto für ein von der Europäischen Union gefördertes Kunstwerkstättenprojekt zum Dialog grenznaher Orte an der Oder. Ośno weiterlesen

Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung

Eichwalder Schüler gewannen bundesweiten Wettbewerb „Jüdisches Leben heute“

eichwalder-schueler-2

Eichwalde, Bremen (pm). Beim Kreativwettbewerb „Jüdisches Leben heute“ des Bildungswerks Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung errangen Eichwalder Schüler den ersten Platz. Mit ihrem Film „Jüdisches Leben heute – ein Ausflug nach Berlin“, gewannen Gordon Lutz, Vasco Lüdtke und Maximilian Rautenberg vom Humboldt-Gymnasium weiterlesen

Älter werden in Brandenburg

Minister Baaske diskutiert in Alter Feuerwache mit Eichwalder Senioren

Eichwalde (pm). Es ist Bundestagswahlkampf. Politiker suchen die Nähe zum Wähler, so auch Brandenburgs Familien- und Sozialminister Günter Baaske. Am Donnerstag, 23. Mai 2013 kommt der SPD-Politiker nach Eichwalde in die Alte Feuerwache, um über die Bedürfnisse von Senioren zu weiterlesen

Ehrenamt lohnt sich

Jugendchorleiterin Büttner und Ortschronist Flügge erhielten Anerkennung für freiwilliges Engagement

Ehrenamtskarten

Potsdam (pm). Martina Büttner, Leiterin des Kinder- und Jugendchors der Eichwalder Chorgemeinschaft und Ortschronist Wolfgang Flügge erhielten am Dienstag eine so genannte Ehrenamtskarte von Ministerpräsident Matthias Platzeck. Erstmals dankt die märkische Gesellschaft jenen, die sich überdurchschnittlich für andere freiwillig aufopfern, weiterlesen